Systemisches Change Management

Veränderungen professionell steuern

 

Als Projektleiter und Führungskraft ist es Ihre Aufgabe, Veränderungen in Ihrem Unternehmen erfolgreich zu gestalten und nachhaltig umzusetzen. Um eine hohe Akzeptanz bei den Beteiligten zu schaffen sind eine konkrete Planung auf Grundlage einer gegenwärtigen Diagnose und die Berücksichtigung von Emotionen wie Angst durch Unsicherheit zu berücksichtigen.

In diesem Seminar erhalten Sie das passende Handwerkszeug für die erfolgreiche Herangehensweise, um den Wandel systematisch und schrittweise zu gestalten. Eine nachhaltige Umsetzung erfordert dabei sowohl neueste Kenntnisse über die systemische Organisationsentwicklung als auch aktuelle Führungsansätze.

Ein praxiserprobtes und wissenschaftlich fundiertes Phasenkonzept ermöglicht Ihnen darüber hinaus eine sichere Analyse und liefert eine Entscheidungshilfe für die Planung von Aktivitäten im gesamten Veränderungsprozess. Das aufgezeigte Vorgehen erfüllt die Anforderungen der DIN ISO 9001 einer strukturierten Vorgehensweise nach dem PDCA- Zyklus.

An Beispielen aus der Praxis lernen Sie, worauf es bei der Entwicklung des passenden Change-Designs ankommt. Sie erproben wirkungsvolle Interventionen und lernen Veränderungsprozesse zu gestalten, denn häufig muss das Unerwartete gesteuert werden.

 

Inhalte

 

Systemisches Change Management

- Die Organisation als ein System

- Komplexität von Systemen: Der Mobile-Effekt

- Reduzierung von Komplexität: Stellschrauben der Organisation

- Diagnose: Was IST und wohin SOLL die Reise gehen?

 

Vorbereitung von Changeprojekten

- Projektteam: Keine Maßnahme ohne Diagnose Ist und Soll

- Planung des „Wie!“:  Workshops gestalten mit Brainwriting

- Design von Change-Projekten: Change-Teams und Steuerungskreise

 

Change-Kommunikation als Treibstoff

- Kommunikations- und Beteiligungsstrategien: Alle Mann an Bord

- Entscheidungen treffen: proaktive Kommunikation

- Widerstand proaktiv erkennen und Konflikte

 

Veränderungen erfolgreich umsetzen

- Maßnahmenkatalog erstellen für Training

- Pilotierung von Umsetzungsplanungen

- Bewertung und Kontrolle

 

Verankerung im Change Management

- Feedback als Steuerungsmittel

- Routine vs. Veränderung: Transfermethoden

- Instrumente und Kennzahlen für die Erfolgskontrolle

 

Methoden

Live- Gespräche

Interaktiver Vortrag, Checklisten - Handouts

Simulationsübungen, Fallbeispiele
Einzel- und Gruppenarbeit

 

Sie erhalten ebenfalls die Gelegenheit, Ihre aktuellen Projekte in einem abschließenden Austausch

mit den Teilnehmern und dem Referenten zu besprechen

 

 

4,8 Bewertungen (39 Teilnehmerstimmen)

"Sehr gelungene Aufarbeitung eines umfangreichen Themas"

"Gute Mischung aus Theorie und Praxis"

"Die Videobeispiele waren sehr hilfreich"

"Sympatischer Dozent, mit einer ruhigen Ausstrahlung."

"Einige wirklich hilfreiche Ansätze mitgenommen, die kannte ich so noch nicht kannte"

"Würde ich uneingeschränkt weiterempfehlen"